Die Hygiene

Hygiene ist zum einen die Lehre von der Gesunderhaltung des Einzelnen und der Allgemeinheit und zum anderen die Gesamtheit der Maßnahmen zur Erhaltung und Verbesserung der Gesundheit und des Wohlbefindens sowie zur Vermeidung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten und Epidemien.

So weit und auch nicht neu aber, hat die COVID-19-Pandemie den Hygienebegriff in den Mittelpunkt aller gesellschaftlichen Handlungen gestellt und uns alle so sensibilisiert, dass der Hygiene die Aufmerksamkeit zukommt, die sie schon immer verdient hat.

Hygiene ist, auch das haben wir nun alle gelernt, eine kulturelle Errungenschaft, die es zu pflegen und weiterzuentwickeln gilt. Tatsache aber ist auch, dass wir Hygiene für gegeben gehalten haben. Und das ist sie gerade nicht. Hygienemaßnahmen müssen entwickelt, vermittelt und angewendet werden!

Initiative Hygienisch sichere Events

Die Initiative

In der Partnerschaft der Unternehmen PURVASA® & HYSYST® haben wir die perfekte Hygiene mit dem perfekten Service vermählt.

Das bedeutet, dass wir ein abgestimmtes Bündel an sinnvollen Hygienemaßnahmen zusammengestellt haben, um den Schutz und die Gesundheit aller Gäste und Mitarbeitenden in den Mittelpunkt unseres Handels zu stellen. Nicht nur als Idee, sondern als komplett ausformuliertes, validiertes und für alle nachvollziehbares und sichtbares Hygiene-Qualitätsmanagementsystem.

Was wir tun

Alle internen Prozesse wie z.B. das Spülen aller Gläser und allen Porzellans, die Kommissionierung, das Aufbereiten von Veranstaltungsmobiliar, sind in Form von Arbeitsanweisungen definiert. Die Einhaltung dieser Vorgaben wird regelmäßig von HYSYST® auditiert.

Die gesamte Ausstattung Ihrer Veranstaltung wird mittels Messtechnik von 3M vor dem Versand in Bezug auf ihre tatsächliche Sauberkeit überwacht und erst dann zum Versand freigegeben.

Alle Mitarbeitenden sind zu Fachkräften für Eventhygiene geschult und werden in jährlichen Auffrischungstrainings in Theorie und Praxis in die sich wandelnden Forderungen an die Hygiene eingewiesen.

Ebenso bieten wir für alle von uns durchgeführten Veranstaltungen an, Ihr Personal zu unterweisen und zu schulen.

Wir stellen Ihnen moderne Händedesinfektionsautomaten aus dem Hause Steripower® zur Sicherstellung einer konformen Händedesinfektion zur Verfügung.

Was bedeutet das für Sie?

Ein immer perfekt auf Ihre Veranstaltung abgestimmtes Hygienekonzept, dass die Gesundheit aller an der Veranstaltung beteiligten wirksam schützt.

Sicherheit und Rechtssicherheit bezüglich der Hygiene in der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung Ihrer Veranstaltung.

Begeisterte Kunden & Gäste, die es zu schätzen wissen, sicher zu feiern!

Unsere Hygieneschulungen speziell für den Eventbereich

Fachkraft für Eventhygiene oder
Hygienekoordinatoren im Event- und Veranstaltungsbereich

Reinigungsfachkraft für Eventhygiene oder
Hygieneeinweisung für Event-Servicepersonal

Alle Hygieneschulungen ansehen

Messmittel und Messmethode

Als Messmittel wird das Gerät 3M™ Clean-Trace™ NGi Luminometer verwendet. Das 3M™ Clean-Trace™ NGi Luminometer ist ein batteriebetriebener Luminometer, dessen primärer Verwendungszweck die empfindliche und objektive Bestimmung des Endresultats von 3M™ Clean-Trace™ Adenosintriphosphat- (ATP) Tests ist.

Das 3M™ Clean-Trace™ LX Luminometer wird in Verbindung mit 3M™ Clean-Trace™ Adenosintriphosphat- (ATP) Tests zur Messung des Kontaminationsniveaus von Oberflächen verwendet.

Hierbei kommt eine auf Adenosintriphosphat- (ATP) Biolumineszenz basierende Technik zur Anwendung. ATP ist in jedem tierischen und pflanzlichen Material einschließlich der meisten Nahrungsmittelabfälle, Bakterien, Pilze und anderen Mikroorganismen vorhanden. Die Messung des ATP erfolgt mittels einer Enzymreaktion, so wie sie in der Natur im Schwanz von Glühwürmchen abläuft.

Die Menge des emittierten Lichts ist proportional zur Menge des vorhandenen ATP. Das 3M™ Clean-Trace™ LX Luminometer misst die Intensität des von der Probe emittierten Lichts und zeigt sie in Relativen Lichteinheiten (Relative Light Units = RLU)

Die Messung des Gesamt-ATP bietet einen wichtigen Einblick in die Gesamtsauberkeit. Nach einer Reinigung auf Oberflächen zurückbleibende Produktrückstände werden zur Nahrungsquelle für übrig gebliebene Mikroorganismen und können zudem die Mikroorganismen vor der Wirkung eines Desinfektionsmittels schützen.

Aufgrund seiner schnell verfügbaren Messergebnisse (15 Sekunden) ermöglicht das Messverfahren unter Verwendung des 3M™ Clean-Trace™ LX Luminometer, sofortige Korrekturmaßnahmen zu ergreifen, wenn ein Testergebnis nicht akzeptabel ist.

Team

Jörg Bartel
Jörg BartelPURVASA®
Thomas Meyer
Thomas MeyerHYSYST®
Ulrich Kröcker
Ulrich KröckerHYSYST®

Sie benötigen professionelle Unterstützung, um Ihre Veranstaltung hygienisch sicher zu machen? Dann freuen wir uns auf Ihre Anfrage. Wir analysieren Ihren Bedarf und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot. Schnell, einfach, transparent.

Jetzt anfragen